Beratung

Erfahrungsberichte:

So nun folgt mein Fazit von unserem kleinen Abenteuer nach Ingelheim für Oleg:

Ich bin vorab mit wenigen Erwartungen rein und hab mich sehr gefreut, dass wir die Chance bekommen, Oleg kennenlernen zu dürfen. Ich habe erahnt, dass es eine überwältigende Erfahrung werden wird und so war es letztendlich auch und zwar im positiven Sinne. Der gesamte Besuch in Ingelheim fühlte sich so an, wie als ob man in einem anderen Universum gelandet ist: eine völlig neue Sicht auf die Welt und die Dinge, die sich komplett zu meiner bisherigen Weltsicht unterscheidet, aber richtig und wohlig anfühlt. Durch vorherige Gespräche mit Tanja und meinen Schwestern wurde mein Interesse geweckt und durch meinen Besuch nun vor Ort, noch weiter gesteigert.

Ich hab das Gefühl, dass die Reise nach Ingelheim lebensverändernd für mich war und ich einige Dinge in Zukunft nun anders angehen möchte. Das wird nicht leicht und ich muss viel an mir arbeiten, aber ich bin total dankbar, dass ich dieses Wissen aus den Gesprächen nun habe (auch wenn es nur ein Bruchteil von so viel mehr ist). Und wie oben schon erwähnt, mein Interesse ist absolut geweckt 🙂 Kristina

Lieber Oleg,
letzte Woche ging es unserer 13-jährigen Hündin Lucy sehr schlecht. Innerhalb weniger Stunden baute sie ab, war erschöpft, unruhig, hatte starke Schmerzen. Ursache war eine akute Entzündung und Vereiterung der Gebärmutter.
Ich hab früher einige Jahre beim Tierarzt gearbeitet und bei Operationen assistiert, bei denen wir dann versucht haben, die vereiterte Gebärmutter zu entfernen um somit das Leben des Hundes zu retten. Das war immer eine sehr heikle Operation und nicht selten starben die geschwächten Hündinnen schon während oder kurz nach der Operation. Auch die „Therapieversuche“ mit hochdosierten Antibiotika halfen nicht und schwächten die Tiere nur noch mehr. Sehr häufig wurde geraten, Hündinnen mit diesem Krankheitsbild und aufgrund des hohen Alters besser gleich zu töten!

Nachdem du mit Energiesitzungen für Lucy begonnen hattest, hat sie sich sofort beruhigt. Sie konnte wieder schlafen und kam mit ihrem Zustand viel besser zurecht. Nach einem Tag wurde der Ausfluss richtig massiv (alles musste ja raus). Lucy wurde eine Woche von dir unterstützt und repariert und es ging ihr täglich besser, erst ganz kleine Schritte, dann so richtig steil bergauf. Nach einer Woche Oleg Lohnes Energiearbeit
ging es ihr wieder so gut, dass ich sie nicht davon abhalten konnte, mit Jule joggen zu gehen ! Auch mit unserer jüngeren Hündin war sie wieder wild am spielen.

Es ist nicht das erste Mal, dass wir sowas erleben durften. Die letzten zwei Jahre hast du auch immer wieder unseren Pferden geholfen: Koliken, Schlundverstopfungen, Hufrehe, Verletzungen, hohes Fieber ... und das alles ohne Stress für die Tiere. Diese Steigerung der Lebensqualität durch deine Arbeit für die Tiere und für uns ist so enorm. Dieser ganze Tierarztstress und die schädlichen Arzneimittel fallen weg, die Tiere werden ruhig und gelassen sobald du dir Gedanken für sie machst.

Wir können unsere Dankbarkeit dir gegenüber kaum in Worte fassen ...

Ganz herzlichen ❤️Dank für alles.
Sabine, Jule & Lucy

Scroll to Top
Sie erreichen uns unter

+49 (0) 6132-43200